SKI-FAHREN MIT BOČIS

SKI-FAHREN MIT BOČIS

Am 9.3 sind wir wieder nach Lipno gefahren, dieses Mal fuhren wir dort Ski. So um fünf Uhr nachmittags fuhren wir mit dem Zug nach Budweis, später mit dem Bus nach Krumau. Von Krumau sind wir gleich mit dem Bus zur unserer Pension gefahren.

Zum Abendessen hatten wir eine Pizza und haben Spiele gespielt. Nach her, sind wir alle müde geworden und gingen schlafen. Wir hatten alle einen gemeinsamen Ski-Instrukteur, der mit uns von Morgen bis abends Ski gefahren ist. Das Mittagessen hatten wir in einem Restaurant unter der Skipiste und wir haben viele neue Ski-Tricks gelernt. Während wir skigefahren sind, hat Bočis die gewünschten Zutaten fürs Abendessen geschafft zu kaufen. Mit Jakob (unserem Instrukteur) haben wir „die Uhr“ (Umdrehung von 360 Grad in einer Fahrt) gelernt oder wir sind zum Snowpark gegangen, wo wir über Boxen gesprungen sind und hüpften über Springer. Schnee war leider nicht viel, aber wir sind Ski gefahren. Zum Abendessen hatten wir das hier:

An Sonntagmorgen gingen wir nach Aqua Welt Lipno. Wir hatten Komplikationen mit dem Gepäck, aber am Ende haben wir alles gelöst. Wir sind schön geschwommen und begannen zurück nach Hause zu fahren. In Budweis hatten wir uns ein gesundes Mittagessen und sind zurück nach Prag gefahren. Wir kamen um 18:57 an

Mit Liebe unserer Leser schrieben:

Filip Troníček und Vladimír Svoboda.
Übersetzung: Alexander Richard Hein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.