SKI-FAHREN MIT BOČIS

SKI-FAHREN MIT BOČIS

Am 9.3 sind wir wieder nach Lipno gefahren, dieses Mal fuhren wir dort Ski. So um fünf Uhr nachmittags fuhren wir mit dem Zug nach Budweis, später mit dem Bus nach Krumau. Von Krumau sind wir gleich mit dem Bus zur unserer Pension gefahren.

Zum Abendessen hatten wir eine Pizza und haben Spiele gespielt. Nach her, sind wir alle müde geworden und gingen schlafen. Wir hatten alle einen gemeinsamen Ski-Instrukteur, der mit uns von Morgen bis abends Ski gefahren ist. Das Mittagessen hatten wir in einem Restaurant unter der Skipiste und wir haben viele neue Ski-Tricks gelernt. Während wir skigefahren sind, hat Bočis die gewünschten Zutaten fürs Abendessen geschafft zu kaufen. Mit Jakob (unserem Instrukteur) haben wir „die Uhr“ (Umdrehung von 360 Grad in einer Fahrt) gelernt oder wir sind zum Snowpark gegangen, wo wir über Boxen gesprungen sind und hüpften über Springer. Schnee war leider nicht viel, aber wir sind Ski gefahren. Zum Abendessen hatten wir das hier: Číst dále

Mit dem Wanderklub im Böhmerwald

Mit dem Wanderklub im Böhmerwald

Der nächste Wandertermin war am 5-7.1.2018. Dieses Mal haben wir die Schönheit des Böhmerwaldes begutachtet.

Am ersten Morgen war unser Ziel der Selbstbedienungsladen, wo wir unser Frühstück und andere Sachen für die kommenden Tage eingekauft haben. Von dort sind wir mit dem Taxi zum Bahnhof gefahren. Später sind wir mit der Zug- Linie, die von der Gesellschaft GW line geführt wird, ins Schwarzen Kreuz (Černý Kříž) angekommen, was eine Ortschaft von 16 Bürgern ist. Hier bewunderten wir die winterliche Landschaft entlang des Flusses Kalte Moldau (Studená Vltava) und sind mit dem Zug ins Neue Tal (Nové Údolí) weitergefahren. Und weil wir an der Grenze waren, entschieden wir unsere deutschen Nachbarn zu begrüßen. Wir sind bis zum Dorf Haidmühle gewandert und nach dem Mittagessen sind wir um Stožka herum gegangen, wo wir in den Zug nach Lipno zurückgefahren sind und da, den Tag, mit dem Abendessen, beendet haben. Číst dále